Mallorca für Foodies

Die Gourmetszene Mallorcas steht der anderer internationaler Städte in nichts nach.

Die Gourmetszene Mallorcas bietet 9 Restaurants mit Michelin-Stern und 1 Restaurant, das 2016 mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, und steht der Szene von Städten wie Madrid oder Barcelona somit in nichts nach. Die Insel hat sich nach und nach zu einem der wichtigsten Foodie-Reiseziele in Spanien und Europa entwickelt. Dies liegt nicht nur daran, dass die spanische Küche sich international an immer größerer Beliebtheit erfreut, sondern auch, und vor allem, an dem Ehrgeiz der mallorquinischen Küchenchefs und ihrem kulinarischen Angebot.

Den mallorquinischen Küchenchefs ist die Wichtigkeit regionaler Zutaten in ihren Rezepten bewusst geworden und sie haben begonnen, lokale Pflanzensorten und Nutztierrassen zu retten, die vom Aussterben bedroht waren.

Gleichzeitig eröffneten, angestoßen von dieser Welle der modernen, aber traditionellen Weise zu kochen, Küchenchefs vom spanischen Festland oder aus dem Ausland eine andere Art von Restaurants. Diese Restaurants entwickeln eine Nouvelle Cuisine, die von traditionellen spanischen Gewohnheiten und von Know-how aus aller Welt inspiriert ist.

Es ist die Verbindung dieser beiden Faktoren, lokal und global, die Mallorca zurzeit zu einem der angesagtesten Gastro-Reiseziele macht.

Hier können Sie sich außerdem alle Restaurants der Hotelgruppe ansehen.

Verfügbarkeit prüfen

Tiefpreisgarantie Keine Buchungsgebühr

Reservierung bearbeiten/canceln